Stipendiatinnen und Stipendiaten
der Tanzstiftung Birgit Keil

2011/2012

 
portraiformat.jpg
 

Bruna Athayde

Vita

Bruna Athayde

Brasilien

2009 – 2012 Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in São Bernardo, Brasilien

Tanzausbildung:

Beginn der Ausbildung an der Escola Estadual Amaral Wagner

Kleine Szene, Studio de Dança

2009 – 2012 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim mit Hilfe eines

Stipendiums der Tanzstiftung Birgit Keil

2011/2012 Studienbegleitend Mitglied im Ballettstudio am Badischen

Staatstheater Karlsruhe

2012 erfolgreicher Abschluss Master of Arts/Tanz an der Akademie des

Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil)

Wettbewerbe:

2009 Internationaler Wettbewerb in Brasilia, Brasilien verbunden mit

einem Stipendium der Tanzstiftung Birgit Keil zum Studium an der

Akademie des Tanzes Mannheim

portraiformatn.jpg
 

Priscylla Lopes Gallo

Vita

Priscylla Lopes Gallo

Brasilien

2011 – 2015 Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Porto Alegre, Brasilien.

Tanzausbildung:

Ersten Ballettunterricht erhält sie im Alter von 9 Jahren in ihrer Heimatstadt Porto Alegre.

2011 – 2015 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim mit Hilfe eines

Stipendiums der Tanzstiftung Birgit Keil

2014/2015 Studienbegleitend Mitglied im Ballettstudio am Badischen Staatstheater Karlsruhe

2015 erfolgreicher Abschluss Master of Arts/Tanz an der Akademie des

Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil)

Engagements:

Juniorenballett des HET National Amsterdam,

Mitglied im Ensemble des HET National Amsterdam

Zur Spielzeit 2019/20 wechselt sie zum Stuttgarter Ballett.

Wettbewerbe:

2010 Silbermedaille Mery Rosa Dance Festival

2010 Goldmedaille Blumenau Dance Wettbewerb,

2011 Gold- und Silbermedaille beim Wettbewerb Rio Sul Dance

2011 Goldmedaille in der Kategorie Neoklassisches Solo beim Mery Rosa

Festival

2011 Silbermedaille „Seminário Internacional de Dança“ da Brasilia,

Brasilien verbunden mit einem Stipendium der Tanzstiftung Birgit

Keil zum Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim

Vita

Priscylla Lopes Gallo

Brasilien

2011 – 2015 Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Porto Alegre, Brasilien.

Tanzausbildung:

Ersten Ballettunterricht erhält sie im Alter von 9 Jahren in ihrer Heimatstadt Porto Alegre.

2011 – 2015 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim mit Hilfe eines

Stipendiums der Tanzstiftung Birgit Keil

2014/2015 Studienbegleitend Mitglied im Ballettstudio am Badischen Staatstheater Karlsruhe

2015 erfolgreicher Abschluss Master of Arts/Tanz an der Akademie des

Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil)

Engagements:

Juniorenballett des HET National Amsterdam,

Mitglied im Ensemble des HET National Amsterdam

Zur Spielzeit 2019/20 wechselt sie zum Stuttgarter Ballett.

Wettbewerbe:

2010 Silbermedaille Mery Rosa Dance Festival

2010 Goldmedaille Blumenau Dance Wettbewerb,

2011 Gold- und Silbermedaille beim Wettbewerb Rio Sul Dance

2011 Goldmedaille in der Kategorie Neoklassisches Solo beim Mery Rosa

Festival

2011 Silbermedaille „Seminário Internacional de Dança“ da Brasilia,

Brasilien verbunden mit einem Stipendium der Tanzstiftung Birgit

Keil zum Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim

portraiformat.jpg
 

Naoka Hisada

Vita

Naoka Hisada

Japan

2011 – 2013 Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Kyoto, Japan

Tanzausbildung:

2011 Hochschule für Musik und Kunst Tokyo, Japan

2011 – 2013 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim als Stipendiatin

der Tanzstiftung Birgit Keil

2012/2013 Studienbegleitend Mitglied im Ballettstudio am Badischen Staatstheater Karlsruhe

2013 erfolgreicher Abschluss Master of Arts/Tanz an der Akademie des

Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil)

Engagements:

In den Spielzeiten 2013/14 bis 2018/19 ist sie beim Staatsballett Karlsruhe engagiert

(Direktion Birgit Keil)

Seit 2020 ist sie beim Ballettverein Karlsruhe als Übungsleiterin angestellt. Im selben

Jahr beginnt sie ergänzend ein Studium für Sportpädagogik an der PH Karlsruhe.

Wettbewerbe:

2009 7. Preis bei der „All Japan Dance Competition“

2009 5. Preis, Jugendkategorie „Educational Ballet Competition “Tokyo, Japan

2010 Goldmedaille „Educational Ballet Competition “Tokyo, Japan verbunden mit einem Stipendium der Tanzstiftung Birgit Keil zum Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim

2012 Teilnahme am „Summer Course English National Ballet“ mit

Unterstützung der Tanzstiftung Birgit Keil. Ausgezeichnet als Most

Promising Ballet Student

portraiformatn1.jpg
 

Asuka Horiuci

Vita

Asuka Horiuci

Japan

2011 – 2013 Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Kunitachi, Japan

Tanzausbildung:

2009 Städtische Hochschule in Kitama, Takawa, Japan

2011 – 2013 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim als Stipendiatin

der Tanzstiftung Birgit Keil

2012/2013 Studienbegleitend Mitglied im Ballettstudio am Badischen Staatstheater Karlsruhe

2013 erfolgreicher Abschluss Master of Arts/Tanz an der Akademie des

Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil)

Engagements:

Spielzeit 2013/14 Erstengagement am Polnischen Staatsballett Posen.

Wettbewerbe:

2006 Sonderpreis bei der „39th All Japan Dance Competition“ in Saitama

2007 Sonderpreis bei der NBA Ballet Competition, Japan

2007 Silbermedaille bei „The First Ballet Competition for Youth “

2008 6. Preis bei „The Second Ballet Competition for Youth “

2008 Chacotte-Stipendium Sonderpreis bei „The 19th All Japan Ballet Competition “

2009 8. Preis „The Educational Ballet Competition“ Tokyo, Japan

portraiformat.jpg

Moeka Katsuki

 

Vita

Moeka Katsuki

Japan

2009 – 2012 Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Kumamoto, Japan

Tanzausbildung:

Ersten Ballettunterricht erhält sie in ihrer Heimatstadt Kumamoto am Yuriko Ballet Studio.

2009 – 2012 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim als Stipendiatin

der Tanzstiftung Birgit Keil

2011/2012 Studienbegleitend Mitglied im Ballettstudio am Badischen Staatstheater Karlsruhe

2012 erfolgreicher Abschluss Master of Arts/Tanz an der Akademie des

Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil)

Engagements:

Zur Spielzeit 2012/13 bis 2019 ist sie Ensemblemitglied des Staatsballett Karlsruhe.

2015 ernennt sie Ballettdirektorin Birgit Keil zur Solistin.

Zur Spielzeit 2019/20 Wechsel zum Ballett Rossa in Halle.

Seit der Spielzeit 2020/21 ist sie im Ballettensemble am Salzburger Landestheater engagiert.

Im Sommer 2022 entschließt sie sich nach Japan zurückzukehren.

Wettbewerbe:

2008 „Educational Ballet Competition“ in Tokyo, Japan

2010 Bronzemedaille beim Wettbewerb Tanzolymp in Berlin

2011 Semi-Finalistin beim „Prix de Lausanne“

portraiformat.jpg
 

Momoka Kikuchi

Vita

Momoka Kikuchi

Japan

2011 – 2013 Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Tokyo, Japan

Tanzausbildung:

2009 – 2010 Stipendium für die Internationale Ballettschule Tokyo, Japan

2010 – 2011 Hochschule für Musik und Kunst in Tokyo, Japan

2011 – 2013 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim als Stipendiatin

der Tanzstiftung Birgit Keil

2012/2013 Studienbegleitend Mitglied im Ballettstudio am Badischen Staatstheater Karlsruhe

2013 erfolgreicher Abschluss Master of Arts/Tanz an der Akademie des

Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil)

Engagements:

2013 – 2019 ist sie beim Badischen Staatsballett Karlsruhe (Direktion Birgit Keil) engagiert.

In der Spielzeit 2019/20 wird sie hier nach einem Wechsel der Ballettdirektion in das

Ensemble übernommen

Wettbewerbe:

2006 1. Preis in der Kategorie Kinder beim „Educational Ballet

Competition“ in Tokyo, Japan

2008 Auszeichnung der „Educational Ballet Competition“ und

Stipendium für die Internationale Ballettschule in Tokyo, Japan

2009 Silbermedaille beim Ballettwettbewerb in Nara, Japan

2009 Silbermedaille in der Kategorie Klassisches Ballett beim Ballet Concours Yokohama

2009 6. Preis der „Educational Ballet Competition “

2010 2. Preis Prix Du Japan, „Educational Ballet Competition“ in Tokyo, Japan

2010 5. Preis beim Ballettwettbewerb in Nara, Japan

2010 Silbermedaille „Educational Ballet Competition“ Tokyo, Japan verbunden mit einem Stipendium der Tanzstiftung Birgit Keil zum

Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim

2011 Goldmedaille in der Kategorie Klassisches Ballett und den Preis des Ministers für Kultur und Wissenschaft beim NBA Ballettwettbewerb in Japan

portraiformat.jpg
 

Ekaterina Kusnezova

Vita

Ekaterina Kusnezova

Russland

2011 – 2014 Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Ufa, Russland

Tanzausbildung:

2004 – 2011 Ballettunterricht in der Rudolf-Nureyev Ballettschule in Ufa

2011 – 2014 absolviert sie als Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil das

Bachelor- und Masterstudium Tanz an der Akademie des Tanzes Mannheim

2013/2014 Studienbegleitend Mitglied im Ballettstudio am Badischen Staatstheater Karlsruhe

2014 erfolgreicher Abschluss Master of Arts/Tanz an der Akademie des

Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil)

Engagements:

Zur Spielzeit 2014/15 erhält sie ein Engagement beim Kroatischen Nationalballett.

Derzeit ist sie als Solistin am Ural Opera Ballet in Ekatarinburg engagiert.

portraiformat.jpg
 

Douglas Almeida Lima

Vita

Douglas Almeida Lima

Brasilien

2010 – 2013 Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Mogi das Cruzes, Brasilien

Tanzausbildung:

Erster Ballettunterricht im Studio Marcia Belamino Dança e Cultura

2010 – 2013 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim als Stipendiat der

Tanzstiftung Birgit Keil

2012/2013 Studienbegleitend Mitglied im Ballettstudio am Badischen Staatstheater Karlsruhe

2013 erfolgreicher Abschluss Master of Arts/Tanz an der Akademie des

Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil)

Engagements:

Von der Spielzeit 2013/14 bis 2016 ist er Mitglied des Badischen Staatsballett Karlsruhe.

In der Spielzeit 2016/17 wechselt er an das Ballett des Staatstheater Augsburg.

Wettbewerbe:

2010 Internationaler Wettbewerb in Brasilia, Brasilien verbunden mit einem Stipendium der Tanzstiftung Birgit Keil zum Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim

2012 Teilnahme am internationalen Wettbewerb „Prix de Lausanne“, Lausanne

portraiformat.jpg
 

Norma Magalhães

Vita

Norma Magalhães

Brasilien

2010 – 2012 Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Ribeirão Preto, Brasilien

Tanzausbildung:

Erster Ballettunterricht an der Ballettschule Finac-Finoca Almeida Cunha

2010 – 2012 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim als Stipendiatin

der Tanzstiftung Birgit Keil

2011/2012 Studienbegleitend Mitglied im Ballettstudio am Badischen Staatstheater Karlsruhe

2012 erfolgreicher Abschluss Master of Arts/Tanz an der Akademie des

Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil)

Engagements:

2013 trat sie ihr erstes Festengagement beim Thüringer Staatsballett in Gera an

2015/16 – 2021/22 Mitglied des Balletts am Rhein Düsseldorf/Duisburg

Wettbewerbe:

2010 Goldmedaille, Internationaler Wettbewerb in Brasilia, Brasilien

verbunden mit einem Stipendium der Tanzstiftung Birgit Keil zum

Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim

2010 Goldmedaille, 7. Internationaler Tanzwettbewerb "Tanzolymp", Berlin

oct_portraiforma.jpg
 

Pablo Octávio

Vita

Pablo Octávio

Brasilien

2009 – 2012 Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Rio de Janeiro, Brasilien

Tanzausbildung:

Beginn der Ausbildung an der Escola Estadual do Profs Orozimbo Sostena, Centro de

Artes Pavilhăo D.

2009 – 2012 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim als Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil

2011/2012 Studienbegleitend Mitglied im Ballettstudio am Badischen Staatstheater Karlsruhe

2012 erfolgreicher Abschluss Master of Arts/Tanz an der Akademie des

Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil)

Engagements:

2012 – 2019 Engagement beim Badischen Staatsballett Karlsruhe

2014 ernennt ihn Ballettdirektorin Birgit Keil zum Solisten und

2017 zum Ersten Solisten

In der Spielzeit 2019/20 wird er hier nach einem Wechsel der Ballettdirektion in das

Ensemble übernommen.

Wettbewerbe:

2009 Internationaler Wettbewerb in Brasilia verbunden mit einem

Stipendium der Tanzstiftung Birgit Keil zum Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim

2010 Bronzemedaille beim Wettbewerb „Tanzolymp“ in Berlin

2011 Finalist beim „Prix de Lausanne“

2015 Preisträger des „Young Star Ballet Award“

portraiformat.jpg
 

Juliano Pereira

Vita

Juliano Pereira

Brasilien

2009 – 2012 Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Rio de Janeiro, Brasilien

Tanzausbildung:

Beginn der Ausbildung an der Escola Estadual do Rio de Janeiro, Centro de Dança Rio

2009 – 2012 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim als Stipendiat der

Tanzstiftung Birgit Keil

2011/2012 Studienbegleitend Mitglied im Ballettstudio am BadischenStaatstheater Karlsruhe

2012 erfolgreicher Abschluss Master of Arts/Tanz an der Akademie des

Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil)

Engagements:

Zur Spielzeit 2012/13 tritt er sein Erstengagement am Stadttheater Hagen an.

2014 ist eine weitere Station die Kompanie Gauthier Dance, Theaterhaus Stuttgart.

Inzwischen ist er freischaffender Tänzer und Choreograf.

Wettbewerbe:

2009 Goldmedaille, „Passo de Arte“, Belo Horizonte, Brasilien

2009 Internationaler Wettbewerb in Brasilia verbunden mit einem

Stipendium der Tanzstiftung Birgit Keil zum Studium an der

Akademie des Tanzes Mannheim

portraiformat.jpg
 

Sandra Schlecht

Vita

Sandra Schlecht

Deutschland

2009 – 2012 Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Augsburg, Deutschland

Tanzausbildung:

Erster Unterricht mit 6 Jahren an einer privaten Ballettschule

2001 – 2008 Ballettakademie Dance Center No. 1 in Augsburg

2008 Vorstudium an der Akademie des Tanzes Mannheim

2009 Vorstudium an der Akademie des Tanzes Mannheim mit

Unterstützung der Tanzstiftung Birgit Keil

2010 – 2012 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim als Stipendiatin

der Tanzstiftung Birgit Keil

2012 erfolgreicher Abschluss Bachelor of Arts/Tanz an der Akademie des

Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil)

Engagements:

In der Spielzeit 2014/15 Elevenvertrag beim Ballettensemble Eisenach

Seit 2015/16 ist sie hier als festes Mitglied engagiert.

Wettbewerbe:

Dance World Cup in Vancouver/Kanada

2008 Preisträgerin Kunstförderpreis der Stadt Augsburg, Sparte Ballett,

verliehen durch den Kulturausschuss der Stadt Augsburg

Seit 2019 verheiratet mit Shuten Inada (Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil 2008 – 2009)

portraiformat.jpg
 

Carolin Steitz

Vita

Carolin Steitz

Deutschland

2005 – 2014 Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Gelnhausen, Hessen

Tanzausbildung:

2005 – 2010 Vorstudium an der Akademie des Tanzes Mannheim mit

Unterstützung der Tanzstiftung Birgit Keil

2010 – 2014 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim als Stipendiatin

der Tanzstiftung Birgit Keil

2013/2014 Studienbegleitend Mitglied im Ballettstudio am Badischen Staatstheater Karlsruhe

2014 erfolgreicher Abschluss Master of Arts/Tanz an der Akademie des

Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil)

Engagements:

Seit der Spielzeit 2014/15 bis 2019 ist sie beim Badischen Staatsballett Karlsruhe

(Direktion Birgit Keil) engagiert.

In der Spielzeit 2019/20 wird sie hier nach einem Wechsel der Ballettdirektion in das

Ensemble übernommen.

Auszeichnungen:

2022 Verleihung des Goldenen Fächers der Kunst- und Theatergemeinde Karlsruhe