Stipendiatinnen und Stipendiaten
der Tanzstiftung Birgit Keil

2000/2001

bla_portraiformat.jpg
 

Barbara Blanche 

Vita

Barbara Blanche 
Slowenien
2000 – 2003 Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Postojna, Slowenien

Tanzausbildung:

1996 – 1999 Privatunterricht bei Milos Bajc und Vasile Solomon

1999 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim

2000 – 2003 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim als Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil

2002/2003 Studienbegleitend Mitglied im neu eingerichteten Ballettstudio am Badischen Staatstheater Karlsruhe 

2003 erfolgreicher Abschluss des Diplomstudiums Tanz/Bühnenpraxis an der Akademie des Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil)

Engagements:

2003/04 – 2014 Vertrag beim Badischen Staatsballett Karlsruhe 

2010  Beförderung zur Solistin durch Ballettdirektorin Birgit Keil

Seit 2015 Übungsleiterin und Künstlerische Leiterin des Ballettvereins Pirouette Karlsruhe

Wettbewerbe: 

2001 4. Preis beim Internationalen Wettbewerb der Tanzstiftung Birgit Keil an der Akademie des Tanzes Mannheim verbunden mit einem Stipendium

bor_portraiformat.jpg
 

Thiago Bordin 

Vita

Thiago Bordin 
Brasilien
1999 – 2001 Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in São Paulo, Brasilien

Tanzausbildung:

1990 – 1997 Im Alter von sechs Jahren beginnt er seine tänzerische Ausbildung an der Ballettschule in São Paulo

1999 – 2001 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim als Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil

2001 erfolgreicher Abschluss des Diplomstudiums Tanz/Bühnenpraxis an der Akademie des Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil)

Engagements:

2001/02 – 2013 Mitglied beim Hamburg Ballett John Neumeier

2005 Ernennung zum Solisten durch Ballettintendant John Neumeier 

2006 Ernennung zum Ersten Solisten durch Ballettintendant John Neumeier

2013 – 2016 Mitglied des Nederlands Dans Theatre, Den Haag

Seit 2017 freischaffender Tänzer, Choreograf und Gasttrainer

2021 Erweiterung seine Tätigkeit als Movement Director für das Modelabel Calvin Klein

Wettbewerbe und Auszeichnungen:

1997 Preis als bestes Nachwuchstalent in Joinville, Brasilien.

1999 Silbermedaille in Brasilia verbunden mit einem Stipendium der Tanzstiftung Birgit Keil zum Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim

2000 1. Preis beim Internationalen Wettbewerb der Tanzstiftung Birgit Keil an der Akademie des Tanzes Mannheim 

2000 Viertelfinale beim Ballettwettbewerb in Paris

2000 Finalist beim „Prix de Lausanne“

2001 Finalist beim Grand Prix de Eurovision in London

2001 1. Preis beim Internationalen Wettbewerb in Helsinki

2005 Deutscher Tanzpreis „Zukunft“ für die Kategorie Choreografie

2006 Dr.-Wilhelm-Oberdörfer-Preis

2006 Nominierung für den Deutschen Faust-Theaterpreis als bester Tänzer 

2010 ausgezeichnet mit dem Prix Benois de la Danse

eri_portraiformat.jpg
 

Erika Bouvard 

Vita

Erika Bouvard 
Frankreich 
2000 – 2001 Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Porto Veccio, Korsika

Tanzausbildung: 

1989 – 1994 Tanzschule Madame Lottier

1994 – 1998 Academie de Danse Classique, Monaco

1998 – 2000 Unterricht bei Alain Astié 

2000 – 2001 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim mit Hilfe eines Stipendiums der Tanzstiftung Birgit Keil

2001 erfolgreicher Abschluss des Diplomstudiums Tanz/Bühnenpraxis an der Akademie des Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil) 

Engagements:

2001/02 Compañía Nacional de Danza II, Madrid
Weitere Stationen sind die ABC Dance Company, St.Pölten 

Seit 2005 Ballett der Opéra National du Rhin

2015 Ernennung zur Solistin beim Ballett der Opéra National du Rhin

fr_portraiformat.jpg
 

Catherine Franco

Vita

Catherine Franco
Brasilien
2000 – 2001 Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in São Paolo, Brasilien

Tanzausbildung:

1990 Beginn der Ausbildung bei Paula Firetti in São Paulo

1994 São Paulo Ballettschule 

1995 Kurs an der Bolschoi-Schule in Moskau

2000 – 2001 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim als Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil

2001 erfolgreicher Abschluss des Diplomstudiums Tanz/Bühnenpraxis an der Akademie des Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil) 

Engagements:

2001/02 Erstengagement am Stadttheater Bremerhaven
Weitere Stationen sind das Ballett am Opernhaus Linz und 

bis 2019 Ballett des Staatstheater Hannover als Erste Solistin

Wettbewerbe:

1996, 1997, 1998 Anerkennungspreise beim „Mercosul Dance Festival“ 

1997, 1998 Teilnahme am „Joinville Dance Festival“ 

2000 Teilnahme am Internationalen Seminar in Brasilia, verbunden mit einem Stipendium der Tanzstiftung Birgit Keil zum Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim 

2000 Anerkennungspreis beim Internationalen Wettbewerb in St. Pölten

bbbb.jpg
 

Anne Marchand 

Vita

Anne Marchand 
Schweiz
2000 – 2002 Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Bern, Schweiz

Tanzausbildung:

1987 – 1998 Klassischer Ballettunterricht im Ballett-Studio 'Spiegel' nach dem System der Royal Academy of Dance

1999 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim

2000 – 2002 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil) mit Hilfe eines Stipendiums der Tanzstiftung Birgit Keil

Engagements:

2002 Erstengagement am Ballett beim Stadttheater Bremerhaven
Es folgen das Ballet d’Europe in Marseille, 
das Ballet Preljocaj in Aix en Provence, 
die Compañía Metros, Barcelona
Stadttheater Bern

2006 Mitglied im ballettmainz

Seit 2009 Engagement am Ballett am Rhein Düsseldorf/Duisburg 

Wettbewerbe:

2000 Anerkennungspreis beim Internationalen Wettbewerb der Tanzstiftung Birgit Keil an der Akademie des Tanzes Mannheim verbunden mit einem Stipendium der Tanzstiftung Birgit Keil

bbbb.jpg
 

Elisabeth Mason

Vita

Elisabeth Mason
Vereinigte Staaten
1999 – 2001 Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Ashville, North Carolina, USA

Tanzausbildung:

1990 – 1995 Unterricht bei Mansur Kamaletdinov und Irina Kolpakova

1995 – 1999 Kirov Academy of Ballet, Washington D.C.

1999 – 2001 Studium an der Ballettakademie der John Cranko Schule, Stuttgart mit Hilfe eines Stipendiums der Tanzstiftung Birgit Keil

2001 erfolgreicher Abschluss zur staatlich geprüften klassischen Tänzerin 

Engagements:

2001/02 Elevin im Stuttgarter Ballett

2002/03 Mitglied im Corps de Ballet am Stuttgarter Ballett

2005/06 Halbsolistin am Stuttgarter Ballett

2008/09 Ernennung zur Ersten Solistin am Stuttgarter Ballett

Sergiu Matis 

mat_portraiformat.jpg
 

Vita

Sergiu Matis 
Rumänien
1999 – 2001 Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Cluj-Napoca, Rumänien

Tanzausbildung:

1991 – 1999 Lyceum de Choreografie Cluj-Napoca

1999 – 2001 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim als Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil

2001 erfolgreicher Abschluss des Diplomstudium Tanz/Bühnenpraxis an der Akademie des Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil) 

Engagements:

2001/02 Engagement beim Ballett am Tanztheater Nürnberg

Seit 2008 freischaffender Tänzer und Choreograf in Berlin 

Wettbewerbe:

1999 2. Preis beim 1. Internationalen Wettbewerb der Tanzstiftung Birgit Keil an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim verbunden mit einem Stipendium 

2000 3. Preis beim 2. Internationalen Wettbewerb der Tanzstiftung Birgit Keil an der Akademie des Tanzes Mannheim verbunden mit einem Stipendium

2000 Teilnahme am Internationalen Wettbewerb in St. Pölten

mi_portraiformat.jpg
 

Igor Milos

Vita

Igor Milos
Serbien
2000 – 2001 Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Zrenjanin, Serbien

Tanzausbildung:

4 Jahre Primary Ballet School „Lujo Davico“ in Belgrad

1999 Classical Ballet High School, Belgrad

2000 – 2001 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim als Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil

2001 erfolgreicher Abschluss des Diplomstudiums Tanz/Bühnenpraxis an der Akademie des Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil) 

Engagements: 

1999/00 Nationaltheater Belgrad

2000/01 Ballett des Theater Koblenz

2001/02 Ballett des Landestheater Salzburg

2002/03 – 2020 Mitglied des Wiener Staatsballett 

Wettbewerbe:

2000 3. Preis beim 2. Internationalen Wettbewerb der Tanzstiftung Birgit Keil an der Akademie des Tanzes Mannheim verbunden mit einem Stipendium 

nav_portraiformat.jpg
 

Adrian Navarro 

Vita

Adrian Navarro 
Deutschland
1998 – 2001 Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Stuttgart

Tanzausbildung:

1986 – 1988 Ballettschule Heide-Marie Frey, Renningen

1989 – 1991 Ballettschule Evi Ritter, Leonberg

1991 – 1992 Ballettakademie der John Cranko Schule, Stuttgart

1994 – 1995 Ballettfachschule Ronecker, Fellbach

1998 – 2001 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim als Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil

200 erfolgreicher Abschluss des Diplomstudiums Tanz/Bühnenpraxis an der Akademie des Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil) 

Engagements:

2001/02 Erstengagement am aalto theater ballett essen
Weitere Stationen sind das Ballett an der Göteborg Oper 

2003 – 2005 Badisches Staatsballett Karlsruhe

2005 Ballett der Oper Stockholm, Schweden

bbbb.jpg
 

Megumi Oki 

Vita

Megumi Oki 
Japan
2000 – 2001 Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Hiroshima, Japan

Tanzausbildung:

1992 – 1995 Ikemoto Ballett Schule

1995 – 1999 Miyabi Noboru Ballett Studio

1999 Ballettakademie der John Cranko Schule, Stuttgart

2000 – 2001 Ballettakademie der John Cranko Schule, Stuttgart mit Hilfe eines Stipendiums der Tanzstiftung Birgit Keil

2001 erfolgreicher Abschluss zur staatlich geprüften klassischen Tänzerin 

Engagements:

2001/02 Erstengagement beim Semperoper Ballett, Dresden

Wettbewerbe: 

1997 9. Preis in „The Kobe Dance Competition“

1997 2. Preis beim Wettbewerb Der Verwalter NBA Atsushi Iishima Preis

1998 3. Preis Concure in Nagoya

1999 2. Preis beim Wettbewerb Der Verwalter NBA Concure

osser_portraiformat.jpg
 

Anna Ossadcenko 

Vita

Anna Ossadcenko 
Kasachstan
1999 – 2001 Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Kasketen, Kasachstan

Tanzausbildung:

1994 – 1999 Staatliche Ballettschule ‚Seleznowa Alma Ata‘, Kasachstan

1999 – 2001 Ballettakademie der John Cranko Schule Stuttgart mit Hilfe eines Stipendiums der Tanzstiftung Birgit Keil

2001 erfolgreicher Abschluss zur staatlich geprüften Tänzerin 

Engagements:

2001/02 Elevin am Stuttgarter Ballett

2002/03 Mitglied des Corps de Ballet am Stuttgarter Ballett

2005/06 Ernennung zur Halbsolistin durch Ballettintendant Reid Anderson

2007/08 Ernennung zur Solistin 

2008/09 Ernennung zur Ersten Solistin am Stuttgarter Ballett

Wettbewerbe:

1995 1. Preis beim Schulwettbewerb in Nowosibirsk

2000 Preisträgerin beim „Prix de Lausanne“

VLD_portraiformat.jpg
 

Vlad Sabau 

Vita

Vlad Sabau 
Rumänien
2000 – 2002 Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Cluj-Napoca, Rumänien

Tanzausbildung:

1992 – 1998 Ballettunterricht in Cluj-Napoca

1999 Student an der Akademie des Tanzes Mannheim

2000 – 2002 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil) mit Hilfe eines Stipendiums der Tanzstiftung Birgit Keil

Engagements:

2002/03 Engagement am Schleswig-Holsteinischen Landestheater Flensburg

Wettbewerbe:

Gewinner eines Stipendiums des Lions-Club Mannheim Quadrate.

simone_portraiformat.jpg
 

Alexandre Simoes 

Vita

Alexandre Simoes 
Brasilien
2000 – 2003 Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in São Paulo, Brasilien

Tanzausbildung:

1993 – 1997 Halina Biernacka Ballettschule, São Paulo

1997 – 2000 Kyone Ogura Ballettschule, São Paulo
Gleichzeitig Ismael Guiser Ballettschule

2000 – 2003 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim als Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil 

2002/2003 Studienbegleitend Mitglied im neu eingerichteten Ballettstudio am Badischen Staatstheater Karlsruhe.

2003 erfolgreicher Abschluss des Diplomstudiums Tanz/Bühnenpraxis an der Akademie des Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil)

Engagements:

2003/04 – 2007 Festes Mitglied im Badischen Staatsballett Karlsruhe

2006 Ernennung zum Solisten durch Ballettdirektorin Birgit Keil

2008/09 – 2020 Engagement beim Ballett am Rhein Düsseldorf/Duisburg

Seit 2020 Ballettmeister am Badischen Staatsballett Karlsruhe und 
ebenfalls tätig für die Hans van Manen Foundation

Wettbewerbe:

2000 Bronzemedaille beim Internationalen Wettbewerb in Brasilia, Brasilien verbunden mit einem Stipendium zum Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim 

Ana-Lucia Souza

Vita

Ana-Lucia Souza
Brasilien
2000 – 2001 Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in São Paulo, Brasilien

Tanzausbildung:

2000 – 2001 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil) als Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil

Engagements:

2001 – 2003 Solistin beim Ballett am Staatstheater Meiningen

2003/04 Wechsel an das Stuttgarter Ballett
Eine weitere Station sind Les Ballet de Monte-Carlo
In der Folge startet sie in New York eine Karriere als Filmemacherin, Produzentin und Journalistin

sou_portraiformat.jpg
 

Vita

Vera Stanojevic 
Von 2000 – 2001 Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil

Tanzausbildung: 

1987 – 2000 Ballettschule Luju Davico, Belgrad

2000 – 2001 John Cranko Schule Stuttgart mit Hilfe eines Stipendiums der Tanzstiftung Birgit Keil

Vera Stanojevic 

bbbb.jpg
 
bbbb.jpg
 

Renata Velloso 

Vita

Renata Velloso 
Brasilien
2000 – 2001 Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in São Paulo, Brasilien

Tanzausbildung:

bis 1998 Municipal Dancing School of Sao Paolo

1998 Ballet School Anna Pavlova

2000 – 2001 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim als Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil

2001 erfolgreicher Abschluss des Diplomstudiums Tanz/Bühnenpraxis an der Akademie des Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil) 

Engagements:

2001/02 aalto theater ballett essen 

2003/04 – 2008    Badisches Staatsballett Karlsruhe

Wettbewerbe:

2000 Teilnahme am Internationalen Wettbewerb in Brasilia, verbunden mit einem Stipendium der Tanzstiftung Birgit Keil zum Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim