Stipendiatinnen und Stipendiaten
der Tanzstiftung Birgit Keil

1997/1998

1._portraiformat.jpg
 

Alicia Amatriain 

Vita

Alicia Amatriain 
Spanien
1996 – 1998 Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in San Sebastian, Spanien

Tanzausbildung:
Erster Ballettunterricht in San Sebastian 
1994 – 1995 Studium Ballettakademie der John Cranko Schule in Stuttgart
1996 – 1998 Studium an der Ballettakademie der John Cranko Schule in Stuttgart als Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil
1998 erfolgreicher Abschluss zur staatlich geprüften klassischen Tänzerin 

Engagements:
1998/99 Elevin beim Stuttgarter Ballett
1999/00 Corps de Ballet im Stuttgarter Ballett
2001/02 avancierte sie zur Halb-Solistin
Seit der Spielzeit 2002/03 bis 2022 ist sie Erste Solistin des Stuttgarter Balletts

Auszeichnungen: 
2003/04 in der Kritikerumfrage der Fachzeitschrift balletttanz und dance europe mehrfach als herausragende Tänzerin genannt
2006 Deutscher Tanzpreis Zukunft in der Kategorie Tanz
und den Premio Revelacion in San Sebastian 
2008 Premio Danza & Danza des italienischen Journals Danza & Danza
2009 Internationaler Tanzpreis Premio Apuli Arte
2014 in der Kritikerumfrage des Magazin dance europe in der Kategorie „Profilierte Tänzerin“ genannt
2015 Deutscher Theaterpreis Der Faust in der Kategorie „Darstellerin Tanz“
2015 Verleihung des Titels ‚Kammertänzerin‘ am Staatstheater Stuttgart 

2022 wird sie mit dem erstmals verliehenen Birgit Keil Preis der Tanzstiftung Birgit Keil geehrt.

Adrian Bercea_portraiforma.jpg
 

Adrian Bercea 

Vita

Adrian Bercea 
Rumänien
1997 – 1998 Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Klausenburg, Rumänien

Tanzausbildung: 
Ballettausbildung an der Hochschule für Choreografie in Cluj-Napoca
1997 – 1998 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim als Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil
1998 erfolgreicher Abschluss des Diplomstudiums zum staatlich geprüften Bühnentänzer an der Akademie des Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil)

Engagements: 
1998 Ballett am Salzburger Landestheater

Wettbewerbe: 
1996 4. Platz Oleg-Donezki –Wettbewerb
1997 3. Platz Oleg-Donezki –Wettbewerb
1998 2. Preis Choreografische Olympiade in Cluj-Napoca
1998 2. Preis Internationaler Wettbewerb St. Pölten

desiii_portraiforma.jpg
 

Deziderio Oltean 

Vita

Deziderio Oltean 
Rumänien
1997 – 1998 Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Cluj-Napoca, Rumänien

Tanzausbildung: 
9 Jahre an der Staatlichen Ballettschule Klausenburg, Rumänien
1997 – 1998 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim als Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil
1998 erfolgreicher Abschluss des Diplomstudiums Tanz/Bühnenpraxis an der Akademie des Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil)

Engagements: 
1998/99 bis zum Ende seiner aktiven Tänzerlaufbahn engagiert beim Ballett am aalto theater essen

 
russ_portraiformat.jpg

David Russo 

Vita

David Russo 
Italien
1997-1998 Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Alba, Italien

Tanzausbildung:
1991 -1996 Ballettunterricht in Cuneo, 
Rosella Hightower School in Cannes, 
der Loredana Furno School in Turin 
und der Royal Ballet School in London.
1996 Ballettakademie der John Cranko Schule in Stuttgart
1997 – 1998 Studium an der Ballettakademie der John Cranko Schule in Stuttgart mit Hilfe eines Stipendiums der Tanzstiftung Birgit Keil.
1998 erfolgreicher Abschluss zum staatlich geprüften klassischen Tänzer

Engagements: 
1998 – 2000 Engagement am Saarländischen Staatstheater, Saarbrücken
2000 Ensemblemitglied des Balletttheater München
2010 wird er an der Ballettakademie der Musikhochschule München, Pädagoge für klassisches Ballett und zeitgenössischen Tanz. 

 
bbbb.jpg

Vita

Viktor Sherbakov 
Ukraine
1997 – 1998 Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Kiev, Ukraine

Tanzausbildung: 
1997 – 1998 Studium an der Ballettakademie der John Cranko Schule in Stuttgart mit Hilfe eines Stipendiums der Tanzstiftung Birgit Keil.
1998 erfolgreicher Abschluss zum staatlich geprüften klassischen Tänzer

Engagements: 
1998/99 Eleve am Stuttgarter Ballet

Viktor Sherbakov 

remu_portraiformat.jpg
 

Remus Sucheana

Vita

Remus Sucheana
Rumänien
1997 – 1999 Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Vatra Cornel, Rumänien 

Tanzausbildung:
1989 – 1997 Tanzstudium an der Schule für Choreografie in Klausenburg 
1997 – 1999 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim als Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil 
1999 erfolgreicher Abschluss des Diplomstudiums Tanz/Bühnenpraxis an der Akademie des Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil)

Engagements: 
1999 – 2009 Solist in der Ballettkompanie tanzmainz am Staatstheater Mainz 
2009 – 2016 Solist im Ballett am Rhein Düsseldorf/Duisburg
2016 – 2019 Ballettdirektor beim Ballett am Rhein Düsseldorf/Duisburg

Wettbewerbe: 
1999 1. Preis der Oleg-Donezki Choreografischen Olympiade
1999 1. Preis Internationaler Wettbewerb in St. Pölten
1999 1. Preis beim 3. ÖTR-Contest (Österreichischer Tanz Rat) in Wien