Stipendiatinnen und Stipendiaten
der Tanzstiftung Birgit Keil

1998/1999

marccc_portraiforma.jpg
 

Marlucia do Amaral 

Vita

Marlucia do Amaral 

Brasilien

1998 – 1999 Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Porto Alegre, Rio Grande do Sul, Brasilien

Tanzausbildung: 

1982 – 1993 Ballettschule Escole de Ballet Salma Chemale

1993 Kubanische Nationalschule Havanna

1995 Stipendium an der Joffrey Ballet School New York

1996 – 1998 Studium der Dramatischen Künste an der Universidade Federal do Rio Grande do Sul

1998 – 1999 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim als Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil

1999 erfolgreicher Abschluss des Diplomstudiums Tanz/Bühnenpraxis an der Akademie des Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil)

2021 Abschluss Masterstudium der Tanzpädagogik an der Palucca Hochschule für Tanz, Dresden

Engagements: 

1999 Maleika Kusumi Ballett Theater Frankfurt

2000/01 – 2008/09 Solistin im tanzmainz am Staatstheater Mainz

2009/10 – 2020/21 Erste Solistin im Ballett am Rhein Düsseldorf/Duisburg

seit 2021 freischaffende Tänzerin und Gastrainerin

Wettbewerbe: 

1992 Goldmedaille und Beste Nachwuchstänzerin beim Festival National de Dança de Joinville

1998 Goldmedaille und Best Dancer Prize beim Internationalen Wettbewerb in Brasilia, verbunden mit einem Stipendium der Tanzstiftung Birgit Keil zum Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim 

laurentt_portraiforma.jpg
 

Laurentiu Barath 

Vita

Laurentiu Barath 

Rumänien

1998 – 1999 Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Temeswar, Rumänien

Tanzausbildung: 

1989 – 1998 Studium am Lyzeum für Choreografie in Cluj-Naboca 

1998 – 1999 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim als Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil

1999 erfolgreicher Abschluss des Diplomstudiums Tanz/Bühnenpraxis an der Akademie des Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil)

Engagements: 

1999/00 Ballett am Meininger Staatstheater als Solist

Wettbewerbe: 

1996 Wettbewerb in Lasi

1997 Wettbewerb in Temeswar

1997 Nationaler Ballettwettbewerb Danovski

bbbb.jpg
 

Tomas Danhel

Vita

Tomas Danhel

Tschechische Republik

1998 – 1999 Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Strakonice, Tschechische Republik

Tanzausbildung: 

1984 Private Ballettschule

1889 – 1997 Staatliche Ballettschule Lodz, Polen 

1997 Abschluss mit Diplom

1998 – 1999 Studium an der Ballettakademie der John Cranko Schule Stuttgart als Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil

1999 erfolgreicher Abschluss zum staatlich geprüften klassischen Tänzer

Engagements: 

1999/00 Stuttgarter Ballett

kor2_portraiformat.jpg
 

Veronika Kornova 

Vita

Veronika Kornova 

Tschechische Republik

1998 – 1999 Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Prag, Tschechische Republik

Tanzausbildung:

1990 – 1998 Ausbildung am Tanzkonservatorium Prag

1998 – 1999 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim als Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil 

1999 erfolgreicher Abschluss des Diplomstudiums Tanz/Bühnenpraxis an der Akademie des Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil)

Engagements: 

1999 bis 2016 Solistin des Ballettensembles am Nationaltheater Mannheim 

Seit 2017/18 ist sie freiberuflich als Tänzerin und Choreografin tätig. 

Des Weiteren lehrt sie an der Akademie des Tanzes an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim.

Wettbewerbe:

1997 1. Preis beim „Slovak Dance Wettbewerb“ in Brno, Tschechien.

1999 Finalistin des „Internationalen Tanzwettbewerb“ in Wien.

2008 Arnold-Peterson-Preis

bbbb.jpg
 

Vita

Alexandr Kozadayev 
Russland
1998 – 1999 Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in St. Petersburg, Russland

Tanzausbildung: 
1989 – 1998 Waganova Akademie in St. Petersburg
School of American Ballet in New York
1998/1999 Studium an der Ballettakademie der John Cranko Schule Stuttgart mit Hilfe eines Stipendiums der Tanzstiftung Birgit Keil 
1999 erfolgreicher Abschluss als staatlich geprüfter klassischer Tänzer

Alexandr Kozadayev 

iljakoz_portraiformat.jpg
 

Ilya Kozadayev

Vita

Ilya Kozadayev
Russland
1998-1999 Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in St. Petersburg, Russland

Tanzausbildung: 
1989 – 1998 Waganova Akademie in St. Petersburg
School of American Ballet in New York
1998/1999 Studium an der Ballettakademie der John Cranko Schule Stuttgart mit Hilfe eines Stipendiums der Tanzstiftung Birgit Keil 
1999 erfolgreicher Abschluss als staatlich geprüfter klassischer Tänzer

Engagements: 
Seit 1999 Vertäge beim Boston Ballet
Pittsburg Ballet und 
Solist beim Colorado Ballet 
Erster Solist beim Columbia Classical Ballet
Seit der Spielzeit 2003/04 bis 2013 ist er Solist am Houston Ballet
Inzwischen unterrichtet er an der School of the Arts an der University of North Carolina

Wettbewerbe: 
2000 Silbermedaille beim Internationalen New York Ballettwettbewerb
2015 Gewinner der Ballet Arkansas Vision Choreographic Competition

Yahsmine Lamar 

bbbb.jpg
 

Vita

Yahsmine Lamar 
Brasilien
1998 – 2000 Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Rio de Janeiro, Brasilien

Tanzausbildung: 

Klassisches Ballett an Privatschulen in Rio de Janeiro

1998 – 2000 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim als Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil

2000 erfolgreicher Abschluss des Diplomstudiums Tanz/Bühnenpraxis an der Akademie des Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil) 

Engagements: 

2000 Ballett Curitiba, Brasilien 

Nächste Station ist das Ballett des Nationaltheater Mannheim 

Wettbewerbe: 

1999 3. Preis beim 1. Internationalen Wettbewerb der Tanzstiftung Birgit Keil verbunden mit einem Stipendium zum Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim 

bbbb.jpg
 

Vita

Raul Martin 

Spanien

1998 – 1999 Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Tarragona, Spanien

Tanzausbildung: 

1990 Escouela Municipal de Dance, Zaragoza

1993 – 1998 Schule von Maria Avila, Zaragossa

1998 – 1999 Ballettakademie der John Cranko Schule Stuttgart mit Hilfe eines Stipendiums der Tanzstiftung Birgit Keil

Raul Martin 

bbbb.jpg
 

Vita

Samuel Martin 

Spanien

1998 -1999 Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Kei

Geboren in Tarragona, Spanien

Tanzausbildung: 

1990 Escouela Municipal de Dance, Saragossa

1993 – 1998 Schule von Maria Avila, Saragossa

1998 – 1999 Ballettakademie der John Cranko Schule Stuttgart mit Hilfe eines Stipendiums der Tanzstiftung Birgit Keil

Samuel Martin 

Bildschirmfoto 2022-11-07 um 07.26.39.png
 

Lorant Martonfi 

Vita

Lorant Martonfi 

Rumänien

1998 – 1999 Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Cluj-Napoca, Rumänien

Tanzausbildung: 

1989 – 1998 Choreografie-Gymnasium in Cluj-Napoca

Vier Jahre Klavier-Studium 

1998 – 1999 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim als Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil

1999 erfolgreicher Abschluss des Diplomstudiums Tanz/Bühnenpraxis an der Akademie des Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil)

Engagements: 

1999/00 Landesbühne Esslingen 

Weitere Stationen sind das Landestheater Detmold, 

das Musical-Theater Stuttgart, 

das Stadttheater Ulm 

Wettbewerbe: 

1995 Teilnahme am 3. Oleg-Donezki -Wettbewerb

1996 Finalist beim 4. Oleg-Donezki -Wettbewerb

1997 Preisträger mit Auszeichnung beim 5. Oleg-Donezki -Wettbewerb

1997 Teilnahme an der Ballett-Landesolympiade Timisoara

nava._portraiformat.jpg
 

Adrian Navarro 

Vita

Adrian Navarro 
Deutschland
1998 – 2001 Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Stuttgart

Tanzausbildung:

1986 – 1988 Ballettschule Heide-Marie Frey, Renningen

1989 – 1991 Ballettschule Evi Ritter, Leonberg

1991 – 1992 Ballettakademie der John Cranko Schule, Stuttgart

1994 – 1995 Ballettfachschule Ronecker, Fellbach

1998 – 2001 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim als Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil

200 erfolgreicher Abschluss des Diplomstudiums Tanz/Bühnenpraxis an der Akademie des Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil) 

Engagements:

2001/02 Erstengagement am aalto theater ballett essen
Weitere Stationen sind das Ballett an der Göteborg Oper 

2003 – 2005 Badisches Staatsballett Karlsruhe

2005 Ballett der Oper Stockholm, Schweden

kavelpal_portraiformat.jpg
 

Kamil Pavelka 

Vita

Kamil Pavelka 
Tschechische Republik
1998 – 1999 Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Mladá Boleslav, Tschechien

Tanzausbildung:
1989 – 1998 Tanzausbildung am Tanzkonservatorium in Prag.
1998 – 1999 Studium an der Akademie des Tanzes in Mannheim als Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil 
1999 erfolgreicher Abschluss des Diplomstudiums Tanz/Bühnenpraxis an der Akademie des Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil)

Engagements: 
Von 1999 bis 2019 ist er Mitglied des Wiener Staatsballetts.

sarbau_portraiformat.jpg
 

Alexandra Sarbu 

Vita

Alexandra Sarbu 
Rumänien
1998 -1999 Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren Cluj-Napoca, Rumänien

Tanzausbildung: 
1989 – 1998 Ballettausbildung an der Hochschule für Choreografie in Cluj-Napoca
1998 – 1999 Studium an der Akademie des Tanzes in Mannheim als Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil 
1999 erfolgreicher Abschluss des Diplomstudiums Tanz/Bühnenpraxis an der Akademie des Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil)

Wettbewerbe: 
1995 Teilnahme am nationalen Choreografie-Wettbewerb in Constanta, Rumänien
1996 Spezialpreis der Rumänischen Choreografie-Stiftung beim Nationalen Festival für Kunsthochschulen
1998 Nationale Choerografie-Olympiade in Cluj-Napoca

bbbb.jpg
 

Mina Skenderija 

Vita

Mina Skenderija 
Serbien
1998 – 1999 Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Belgrad, Serbien 

Tanzausbildung: 
Absolviert die Nationalballettschule von Belgrad Lujo Davičo
1997 Ballettakademie der John Cranko Schule Stuttgart
1998/1999 Studium an der Ballettakademie der John Cranko Schule Stuttgart mit Hilfe eines Stipendiums der Tanzstiftung Birgit Keil
1999 erfolgreicher Abschluss zur staatlich geprüften klassischen Tänzerin 

Engagements: 
1999/00 Elevin am Stuttgarter Ballett

 
remu_portraiformat.jpg

Remus Sucheana

Vita

Remus Sucheana
Rumänien
1997 – 1999 Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Vatra Cornel, Rumänien 

Tanzausbildung:
1989 – 1997 Tanzstudium an der Schule für Choreografie in Klausenburg 
1997 – 1999 Studium an der Akademie des Tanzes Mannheim als Stipendiat der Tanzstiftung Birgit Keil 
1999 erfolgreicher Abschluss des Diplomstudiums Tanz/Bühnenpraxis an der Akademie des Tanzes Mannheim (Leitung Prof. Birgit Keil)

Engagements: 
1999 – 2009 Solist in der Ballettkompanie tanzmainz am Staatstheater Mainz 
2009 – 2016 Solist im Ballett am Rhein Düsseldorf/Duisburg
2016 – 2019 Ballettdirektor beim Ballett am Rhein Düsseldorf/Duisburg

Wettbewerbe: 
1999 1. Preis der Oleg-Donezki Choreografischen Olympiade
1999 1. Preis Internationaler Wettbewerb in St. Pölten
1999 1. Preis beim 3. ÖTR-Contest (Österreichischer Tanz Rat) in Wien 

tit_portraiformat.jpg
 

Vita

Anna-Maria Tasarz 
Polen
1998 – 1999 Stipendiatin der Tanzstiftung Birgit Keil

Geboren in Breslau, Polen 

Tanzausbildung: 
1997 Ballettakademie der John Cranko Schule Stuttgart
1998 – 1999 Ballettakademie der John Cranko Schule Stuttgart mit Hilfe eines Stipendiums der Tanzstiftung Birgit Keil 

Wettbewerbe: 
Mehrfache Deutsche Meisterin in rhythmischer Sportgymnastik
Teilnahme an Europameisterschaften in rhythmischer Sportgymnastik

Anna-Maria Tasarz